• 0800 — 700 99 77
  • info@greenzky.de
  • Mon­tag — Fre­itag: 8:00 — 18:00 Uhr

Selbstmarketing.

Die 5 besten Tipps für erfolgreiches Selbstmarketing!

Was ver­birgt sich hin­ter einem erfol­gre­ichen Selb­st­mar­ket­ing?
Eine ehrliche, per­sön­liche Selb­st­darstel­lung bein­hal­tet Ihre Tal­ente und Erfahrun­gen. Die Bewusst­wer­dung und Artikulierung Ihrer erwor­be­nen Kom­pe­ten­zen und charak­ter­lichen Stärken müssen in har­monis­ch­er Verbindung zu Ihren Vorstel­lun­gen und Zie­len ste­hen. Damit trumpfen Sie bei jed­er Präsen­ta­tion und sind schlussendlich auf dem richti­gen Weg zur Erre­ichung Ihrer Ziele.

Nach­fol­gen­der Gedanken­gang soll Ihnen bei der Bewusst­machung helfen.

1. Schritt Benen­nung von Zie­len – Erken­nung von Alleinstellungsmerkmalen

+ Wie definieren Sie Ihr beru­flich­es Ziel mit­tel- und langfristig?
+ Was zeich­net Sie gegenüber anderen Men­schen aus?
+ Deck­en sich Ihre Zielvorstel­lun­gen mit Ihren Kom­pe­ten­zen?
Machen Sie sich klar, was Sie am allerbesten kön­nen und gle­ichen Sie die Wün­sche mit Ihren beru­flichen Ansprüchen ab, denn Ihre Ein­ma­ligkeit ist der Schlüs­sel zum Erfolg.

2. Schritt: Def­i­n­i­tion von Zie­len – Reflex­ion durch Externa

+ Welche Men­schen sollen über Ihre Ziele und Ein­stel­lun­gen im Bilde sein?
+ Welch­es Image präsen­tieren Sie in Ihrem per­sön­lichen Leben­sum­feld?
Hören Sie ehrlichem Feed­back ver­trauter Per­so­n­en zu und analysieren Sie eventuelle Kri­tik immer auf kon­struk­tive Weise, sodass Sie die Chance ergreifen kön­nen, über sich Neues zu lernen.

3. Schritt: Justierung der Wirkung – Opti­mierung der Ausstrahlung

+ Wie soll­ten Sie sich in Bezug auf Ihre Außen­wirkung verän­dern, um Ihren Zie­len kon­se­quent zu fol­gen?
+ In welchen Bere­ichen gilt es, an sich zu arbeit­en oder Kor­rek­turen vorzunehmen? (z. B. umfan­gre­iche Fachkom­pe­tenz, engagierte Kom­mu­nika­tions­bere­itschaft, äußer­lich­es Erschei­n­ungs­bild, selb­st­sichere Hal­tung)
Eine authen­tis­che Ausstrahlung, pro­fes­sionelle Beurteilung und selb­st­be­wusstes Auftreten sind die Grund­la­gen für Ihre Karriere.

4. Schritt: Kom­mu­nika­tion in ver­traut­en Rah­men – Etablierung von Kompetenzen 

+ Wie gelingt es Ihnen eine klare, konkrete Kom­mu­nika­tion zu führen und andere Men­schen für sich zu gewin­nen?
Sprechen Sie offen und ohne Übertrei­bung oder beschei­denes Ver­hal­ten über Ihre Zielvorstel­lun­gen und stellen Sie sich­er, dass Ihr Pro­fil von den auss­chlaggeben­den Per­so­n­en gehört wer­den. Trainieren Sie im Vor­feld mit Fre­un­den, über Ihre Kom­pe­ten­zen zu reden und ver­trauen Sie, dass Sie auf diesem Pfad auf der beru­flichen Kar­ri­ereleit­er hin­auf­steigen können.

5. Schritt: Selek­tion von Net­zw­erken – Favorisierung von Medien 

+ Welche Net­zw­erke sind beson­ders hil­fre­ich?
Entschei­den Sie sich gezielt für die branchen­spez­i­fis­chen Inter­net­plat­tfor­men, die Ihr Fachge­bi­et vertreten.
+ Auf welche Weise kön­nen Sie sich erfol­gver­sprechend präsen­tieren, sodass Sie als Fachkraft von passenden Unternehmen gefun­den wer­den?
Machen Sie es möglich, Ihr Wis­sen in Form von Veröf­fentlichun­gen zu präsen­tieren und nutzen Sie bewusst unter­schiedliche Medien.

Viel Glück und Erfolg bei Ihrer authen­tis­chen Erfolgsreise!

Haben Sie an alles gedacht?

Faire Bezahlung, kurze Arbeitswege und per­sön­liche Betreu­ung. Das sind unsere Mitarbeitergarantien.

Bewerbungsschreiben

Unsere Mitar­beit­er berat­en Sie gerne!

Niederlassungen

Sie find­en uns bere­its an 2 Stan­dorten — in Duis­burg und Essen.

Bewerbungsratgeber-Bewerbungsprozess & Bewerbungsschreiben

Unsere Tipps des Monats