• 0800 - 700 99 77
  • info@greenzky.de
  • Montag - Freitag: 8:00 - 18:00 Uhr

Das
Bewerbungsfoto

Das Bewerbungsfoto

Unser Dasein ist längst eine visuelle Welt geworden – bewegende Bilder, faszinierende Fotos, spannende Farbsequenzen. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Die unbewusste Entscheidung über Sympathie und Antipathie geschehen oft beim ersten Eindruck. Da unsere Urteile zu 90 % auf Gefühlsentscheidungen beruhen, kann sich auch ein Personalverantwortlicher nicht davon lösen. Dieser Fakt ist Anlass genug, ein professionelles Bewerbungsfoto zu präsentieren, das über ein charmantes Erscheinungsbild (vermeintliche) Rückschlüsse auf die Eigenschaften der Person zulässt. Bestätigen sich diese zugesprochenen Wesensarten beim Vorstellungsgespräch, ist ein nächster wichtiger Schritt zum neuen Job getan.

Stil und Präsentation

Ein professioneller Fotograf ist spezialisiert auf angemessene Bewerbungsfotos. Bitte meiden Sie qualitativ schlechte und ohne Beratung gemachte Automatenfotos oder im Freizeitlook erstellte Urlaubsfotos. Sie erzeugen genauso ein schlechtes Image wie Polaroid-Fotos oder Scans und landen im Altpapierfach des Personalbüros. Trauen Sie sich dennoch, einen schlichten, langweiligen Hintergrund ein wenig zu variieren. Mit einem direkten Blick nach vorn vermitteln Sie den Eindruck eines Vis-à-vis und sind für den Personaler präsent. Zusätzlich zur Augenrichtung sollte das Foto Ihr Portrait in dezenter Kleidung und gepflegter Erscheinung darstellen. Bei einer Online-Bewerbung wirkt ein freundliches Foto auf dem Deckblatt wie ein positiver Eye-Catcher und stimmt den Personalverantwortlichen auf Ihre schriftlichen Dokumente ein. Postalische Bewerbungen sollten den Fotoabzug oben rechts auf dem Lebenslauf zeigen. (Achtung! Benutzen Sie keine Büroklammer zum Befestigen, sondern Klebepunkte. Name und Adresse auf der Fotorückseite helfen für den Fall, dass das Bild sich vom Dokument löst.)

Haben Sie an alles gedacht?

  • – professionelles Portraitfoto vom Fotographen
  • – angebrachte Frisur ohne Extravaganzen
  • – dezentes Make-up
  • – abwechslungsreicher Hintergrund
  • – direkter Blick in die Kamera

– sichere Fixierung des Fotos auf dem Lebenslauf (postalischer Versand)

Hinweis: Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die Verwendung der weiblichen und männlichen Form verzichtet.

Haben Sie an alles gedacht?

Faire Bezahlung, kurze Arbeitswege und persönliche Betreuung. Das sind unsere Mitarbeitergarantien.

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne!

Niederlassungen

Sie finden uns bereits an 2 Standorten – in Duisburg und Essen.

Unsere Tipps des Monats

Wichtig

Aufgrund der aktuellen Situation mit Covid-19 (Corona) finden alle Vorstellungsgespräche nur noch per Videotelefonie statt.

Sie können bequem von zu Hause aus das Vorstellungsgespräch bei uns führen!